Ziele des Rankings

Herzstück jedes Rankings: Eine ausführliche Ergebnistabelle führt alle Bewertungen der einzelnen Kriterien zusammen. So wird transparent, in welchen Bereichen die Unternehmen bereits gut berichten, bzw. wo sie noch nachlegen müssen.
Herzstück jedes Rankings: Eine ausführliche Ergebnistabelle führt alle Bewertungen der einzelnen Kriterien zusammen. So wird transparent, in welchen Bereichen die Unternehmen bereits gut berichten, bzw. wo sie noch nachlegen müssen.

Nachhaltiges Wirtschaften fördern

Mit dem Ranking von Nachhaltigkeits- und CSR-Berichten wollen IÖW und future gezielt zu einer besseren Vergleichbarkeit dieser Form der Unternehmenskommunikation beitragen. Das Ranking fördert den Wettbewerb zwischen Unternehmen und die Weiterentwicklung der Berichterstattung. Langfristig soll damit ein kontinuierlicher Verbesserungsprozess in Richtung Nachhaltigkeit unterstützt werden.

Aufmerksamkeit erzeugen

Ähnlich einem guten Geschäftsbericht kann auch ein transparenter Nachhaltigkeitsbericht Unternehmen als aussagekräftige  Visitenkarte  dienen. Neben großen Unternehmen können gerade auch mittelständische und kleinere Betriebe das Reporting als gutes Instrument nutzen, um ihr ökologisches und soziales Engagement darzustellen und die öffentliche Meinung dadurch positiv zu beeinflussen. Das Ranking der Nachhaltigkeitsberichte möchte dazu beitragen, für dieses unternehmerische Kommunikationsinstrument Aufmerksamkeit zu erzeugen.

Dialoge und Lernprozesse anstoßen

Durch kontinuierliche Berichterstattung lernen nicht nur die Unternehmen sozial und ökologisch verträglicher am Markt zu agieren. Sie stoßen diese Lernprozesse auch in den Bereichen Gesellschaft, Forschung und Politik an.